Zum Tod von Evelyn Hamann

Am heutigen Tag ist Evelyn Hamann gestorben. Ihr Tod reißt eine riesige Lücke. Denn Evelyn Hamann war ein Profi. Wir vor den Fernsehgeräten konnten uns auf drei Dinge bei ihr immer verlassen: Sie hat auch die lustigsten Rollen ernsthaft vorbereitet, fachlich in 1A-Qualität gespielt und uns immer wieder zum Lachen gebracht. Ihr Verlust wird auch dem Letzten wohl erst dann deutlich werden, wenn nur noch die Daily-Soap-Schrottspieler da sind und über den Bildschirm dilettieren.

Evelyn Hamann wird ganzen TV-Generationen im Gedächtnis bleiben – vor allem natürlich als kongeniale Partnerin von Vicco von Bülow alias Loriot. Doch auch als sittenstrenge Haushälterin Karsta Michaelis in der „Schwarzwaldklinik“ oder als Mitglied im Team der NDR-Radiosatire-Sendung „Reißwolf“ wird sie mir persönlich in bester Erinnerung bleiben. Ich bin mit Ihnen und Ihren Rollen zusammen erwachsen geworden, Frau Hamann. Sie werden mir fehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: