Heck ist weg

Das ZDF trennt sich von Dieter Thomas Heck, weil sich der Sender verjüngen will. Hoffentlich weiß das die VIVA-Generation, wenn sie demnächst „Weihnachten mit Carmen Nebel“ oder den „Fernsehgarten“ mit Andrea Kiewel in ihren EPGs auf dem Handy findet.

Heck selbst hält sich leider noch mit Aussagen zurück. Die BILD-Zeitung wird hier bestimmt Abhilfe schaffen und den ehemaligen „Mr. Hitparade“ schon bald auf seinem Schlösschen im Badischen besuchen – vorausgesetzt, der Hund hält dieses Mal still. Wahrscheinlich muss Heck mit seinen Enthüllungsstorys noch so lange warten, bis ihm Gottfried Zmeck den neuen Vertrag bei „Goldstar TV“ vorlegt. Schade für Uwe Hübner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: